Alte Spora Apotheke

Herzlich willkommen!

Täglich kommen viele Menschen zu uns, die vom Ambiente unserer denkmalgeschützten Apotheke begeistert sind. So, und nicht anders stellt man sich eine Apotheke vor:  die alten Verkaufsladen, die Stellagen, die Standgefässe und die antike Personenwaage.

Die erste urkundliche Erwähnung der Alten Spora Apotheke geht auf das Jahr 1626 zurück.

Architektonisch bedeutsam ist das Stichkappengewölbe mit dem spanischen Muschelmuster aus dem 18. Jahrhundert, welches 2008 in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt fachgerecht restauriert wurde. Der Name der Apotheke geht auf Mag. pharm. Josef Spora zurück, der in den Jahren 1870 bis 1888 hier am Herrenplatz als Apotheker wirkte.

Im August 2003 war die Apotheke auch Drehort für die ZDF-ORF Koproduktion „Der Ferienarzt“, die schon mehrfach ausgestrahlt wurde.

Das Team der Alten Spora Apotheke freut sich auf Ihren Besuch!

Die Alte Spora Apotheke